Frauenzauber

Wissenswertes und Interessantes

e-Trado GmbH

Milf, Gilf oder Ewilf Stars

Milf, Gilf oder Ewilf Stars

(2014) Angelica Sin - Schauspielerin, Wrestlerin und Erotikdarstellerin! Am 9. April 1974 wurde eine der gefragtesten Persönlichkeiten im Erotikbusiness im amerikanischen Örtchen Jacksonville Bundesstaat North Carolina geboren. Doch zu diesem Zeitpunkt konnte natürlich noch niemand ahnen, welchen Reiz Angelica Sin einmal auf die Fantasie der Männerwelt ausüben würde. Aber es sollte noch eine ganze Weile dauern, bis diese faszinierende Darstellerin den Herren der Schöpfung regelrecht den Kopf verdrehen sollte, denn das Leben eines ganz normalen Teenagers lag vor Angelica Sin. So machte Angelica ihren erfolgreichen Abschluss an der University of South Carolina, wo Sie den verantwortungsvollen Beruf einer Krankenschwester erlernte, und anschließend in verschiedenen Kliniken der Vereinigten Staaten von Amerika ausübte. Eigentlich nicht Außergewöhnliches, doch bereits während ihrer beruflichen Ausbildung lernte Angelica ihren späteren Ehemann, den Pornodarsteller und Regisseur Rich Handsome kennen. Es folgten zahlreiche berufliche Veränderungen angefangen von einer Arbeit als Stewardess über eine Stripperin bis hin zum Fotomodel, welche Angelica auf erfolgreiche Touren durch die gesamten Bundesstaaten sowie Kanada brachte. Doch dann führte der Weg ins Pornobusiness wo Angelica unter anderem in zahlreichen Hardcorefilmen als Milf zusehen war. Ihre bekanntesten Hardcorestreifen sind Seasoned Players oder The Devil in Miss Jones, doch nicht nur als Erotikdarstellerin, sondern zudem machte sich Angelica Sin im Wrestling der Women's Erotic Wrestling-Vereinigung einen Namen.

Barbara Dare - eine der gefragtesten Darstellerinnen im Erotikbusiness!

Am 27. Februar 1963 erblickte Barbara Dare unter ihrem bürgerlichen Namen Stacey Mitnick in New Jersey das Licht der Welt. Ein ganz normales Mädchen, welches wohlbehütet aufwuchs und das Leben eines Teenagers in vollen Zügen genießen durfte. Zu diesem Zeitpunkt konnte sicherlich noch keiner ahnen, wohin die berufliche Karriere von Stacey Mitnick einmal gehen würde. Nach einer Schulausbildung und beruflichen Ausbildung bis Stacey (Barbara Dare) zu einer der führenden Pornodarstellerinnen in den 1980er Jahren wurde. Als Stammgast im berühmten New Yorker Swinger-Club "Plato's Retreat" wurde Barbara Dare in der gesamten Swinger-Szene so bekannt, dass Sie unwillkürlich zur Miss Plato ernannt wurde. In den darauf folgenden Jahren gehörte Barabara Dare zu den gefragtesten Pornodarstellerinnen der 1986er Jahre, was allein daran zu erkennen war, dass Stacey eine der ersten Schauspielerinnen im Erotikbusiness überhaupt einen Exklusivvertrag unterschreiben durfte. Mit der Produktionsfirma Essex Video wurde zudem vertraglich vereinbart, dass Barbara für 150.000 US-Dollar jährlich in 10 Pornoproduktionen die Hauptrolle übernehmen sollte. Ihr erstes Debüt als Pornodarstellerin gab Barbara Dare in dem Hardcorestreifen Slippery When Wet im Jahre 1986. Im Verlaufe ihrer beruflichen Karriere verdrehte Barbara als aufreizende Milf-Darstellerin der Männerwelt gehörig den Kopf aber auch lesbische Darbietungen stellten für Stacey aufgrund ihrer bisexuellen Neigung überhaupt kein Problem dar.

Louise Frevert - von der Pornodarstellerin zur gestandenen Politikerin!

Louise Frevert erblickte am 31. Mai 1953 im dänischen Frederiksberg das Licht der Welt und wuchs in einem wohlbehüteten Elternhaus auf. Doch keiner wagte es zu diesem Zeitpunkt überhaupt nur zu denken, das Louise einmal eine einzigartige berufliche Karriere starten sollte, welche zum damaligen Zeitpunkt wohl nur im liberalisierten Dänemark möglich gewesen wäre. So wurde aus einer erfolgreichen Balletttänzerin Louise Frevert, die zudem im Jahre 1974 einen Auftritt im New Yorker Lincoln Center hatte gleichzeitig eine gefragte Pornodarstellerin. Doch bevor Louise Frevert in zahlreichen Hardcoreproduktionen unter anderem das typische Symbol einer Milf verkörperte durfte Sie als Bauchtänzerin den iranischen Schah Mohammad Reza Pahlevi mit ihren Darbietungen verzaubern. Louise ist zudem eine bekennende Lesbe, welche glücklich mit einer Frau verheiratet nicht nur die Fantasien der Männerwelt anregte, sondern sogar den schwierigen Weg in die Politik schaffte. Noch heute hat Louise Frevert ein Mandat im dänischen Parlament Folketing inne und ist zudem Mitglied der Centre Democrats.

Vicky Vette - eine der beliebtesten Milf-Darstellerinnen!

Vicky Vette ist zweifelsfrei eine der attraktivsten Darstellerinnen im Pornobusiness und was für eine, denn als erste Milf-Darstellerin erreichte Sie die stolze Bilanz von 200.000 Abonnenten. Am 12. Juni 1965 konnte im norwegischen Stavanger, wo Vicky das Licht der Welt erblickte natürlich noch niemand von einer derartig steilen Karriere träumen. Doch gemeinsam mit ihren Eltern wanderte Vicky im zarten Kindesalter von Norwegen nach Kanada aus, wo Sie bis zur Vollendung des 32. Lebensjahres zahlreichen Jobs darunter als Buchhalterin, Controllerin und Büroleiterin nach ging. Nach ihrer Heirat zog es Vicky zusammen mit ihrem Ehemann in die Vereinigten Staaten von Amerika, wo eine gemeinsame unternehmerische Karriere im Bereich Hausbau begann. Als Spätzünder startete Vicky Vette im Februar 2003 eine erfolgreiche Model-Karriere, bis es letztendlich ins Pornobusiness ging. Die Rolle einer attraktiven Milf war ihr förmlich auf den Leib geschrieben, so folgten zahlreiche Darbietungen vorwiegend mit jüngeren Darstellern darunter My Friend's Hot Mom Teil 1 und Boob Bangers.

Traci Lords - eine der populärsten Darstellerinnen im Erotikbusiness!

Mit Nora Louise Kuzma wurde am 7. Mai 1968 in Steubenville im Bundesstaat Ohio eine der attraktivsten sowie populärsten Pornodarstellerinnen geboren. Das Leben von Nora Louise Kuzma war eigentlich alles andere, als gewöhnlich, denn von einem braven Mädchen keine Spur. Der Vater, ein bekennender Alkoholiker neigte zu Brutalitäten und so kam es, dass die Mutter zusammen mit den Kindern nach Kalifornien flüchtete. Traci Lords wurde bereits im zarten Alter von 15 Jahren schwanger, rannte von zu Hause weg, entschloss sich zur Abtreibung und lebte mit ihrem circa dreißig Jahre älteren Freund zusammen. Mit der Geburtsbescheinigung ihrer älteren Schwester versuchte Traci Lords nicht nur an einen Führerschein zu kommen, sondern ebnete sich zugleich den Weg ins Pornobusiness. Doch zuvor posierte Traci für die Modelagentur World Modelling auf zahlreichen Nacktaufnahmen bekannter Männermagazine. Mit 16 drehte Traci Lords ihren ersten Hardcore-Streifen und wurde von nun an zu einer der populärsten Pornodarstellerinnen überhaupt. Innerhalb von zwei Jahren besetzte Traci Lords Hauptrollen in nahezu 100 Hardcore-Pornofilmen, wobei Nora einen enormen Skandal in den Vereinigten Staaten von Amerika auslöste, denn als Minderjährige in Pornofilmen mitzuwirken führte zu weitreichenden Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft. Traci Lords ist die Verkörperung einer attraktiven Milf, welche die Männer reihenweise zu vernaschen scheint, denn ob in Zack and Miri Make a Porno oder Sex Waves, Traci liebt es einfach Sex zu haben.

Ginger Lynn - Geilheit zahlt sich letztendlich aus!

Sie war der unangefochtene Star der 1980er Jahre im Pornobusiness, denn die am 14. Dezember 1962 im amerikanischen Rockford im Bundesstaat Illionis geborene Ginger Lynn Allen wurde wegen ihrer unersättlichen Geilheit und Tabulosigkeit eine Pornodarstellerin der Superlative. Nachdem Ginger Lynn im Jahre 1982 in das sonnige Kalifornien zog, arbeitete Sie dort einige Zeit als erfolgreiches Aktmodell bis ihre unaufhaltsame steile Karriere im Pornobusiness begann. Allenfalls Traci Lords konnte es mit Ginger Lynn an Popularität aufnehmen und auch die männlichen Darsteller im Pornobusiness schwärmten regelrecht von ihrer unersättlichen Gier nach frischen Liebessaft. Nach ihrem Rückzug aus dem Pornobusiness im Jahre 1986 versuchte Ginger Lynn sich in zahlreichen kleineren Nebenrollen darunter Wing Commander III - Heart of Tiger sowie Wing Commander - Prophecy. Nach ihrer Mitwirkung im Metallica-Videoclip Turn the Page kehrte Ginger Lynn im Jahre 1999 ins Pornobusiness zurück. In zahlreichen Rollen bläst Ginger als attraktive Milf oder Granny noch immer gern die Schwänze jüngerer Darsteller. Doch die Branche hatte bei Ginger Lynn ihre Spuren hinterlassen, 17 Jahre Gefängnis, Entziehungskur und Fälschung der Steuererklärung hatten aus der einstmals populärsten Pornodarstellerin eine gezeichnete Frau werden lassen.